Saturday, May 25, 2024
  • CWRE 2024
  • IAPMO R&T Lab - Leaderboard
  • Revizto - Leaderboard - May and June 2024
  • Dentec - Leaderboard - 2023 - Updated
  • Keith Walking Floor - Leaderboard - Sept 2021
  • Premier Leaderboard - updated Nov 19
  • Sage Leaderboard
  • Procore Leaderboard 2024

AQUAPOL kommt im Amtsgebäude der Forstverwaltung Hernstein zum Einsatz

AQUAPOL im Amtsgebäude der Forstverwaltung Hernstein

AQUAPOL im Amtsgebäude der Forstverwaltung Hernstein

Montage vom AQUAPOL Gerät

Montage vom AQUAPOL Gerät

AQUAPOL Geräte auf einem Tisch

AQUAPOL Geräte auf einem Tisch

Seit der Installation des AQUAPOL Systems zur Mauertrockenlegung erlebt das historische Gebäude eine positive Transformation.

HERNSTEIN, NIEDERöSTERREICH, ÖSTERREICH, April 15, 2024 /EINPresswire.com/ — Peter Dorner, Verwalter des historischen Amtsgebäudes der Forstverwaltung Hernstein, hat Grund zur Freude. Seit der Installation des AQUAPOL Systems zur Mauertrockenlegung erlebt das altehrwürdige Gebäude eine positive Transformation. Mit über 400 Jahren Geschichte ist das Amtsgebäude ein architektonisches Juwel, das jedoch im Laufe der Zeit unter Feuchtigkeitsproblemen litt.

Trotz zahlreicher früherer Versuche, das Mauerwerk zu trocknen, blieb das Problem bestehen. Peter Dorner wurde schließlich durch ein Inserat auf AQUAPOL aufmerksam und beschloss, diesem innovativen System eine Chance zu geben. Die Entscheidung, AQUAPOL einzusetzen, sollte sich als äußerst erfolgreich erweisen und das Schicksal des historischen Amtsgebäudes verändern.

Im ersten Jahr nach der Installation von AQUAPOL zeigten sich bereits spürbare Verbesserungen. Peter Dorner bemerkte eine deutliche Reduzierung der Feuchtigkeit im Mauerwerk, was sich auch in den messtechnischen Ergebnissen bestätigte. Die lang ersehnte Trockenheit kehrte zurück, und das Raumklima im Gebäude verbesserte sich erheblich.

Die AQUAPOL Technologie basiert auf einem einzigartigen Verfahren zur Mauerentfeuchtung, das ohne den Einsatz von Chemikalien auskommt. Durch das patentierte System werden feuchte Mauern von innen heraus entfeuchtet, was zu einer nachhaltigen Lösung führt, um strukturelle Schäden durch Feuchtigkeit zu verhindern und das Raumklima zu verbessern.

Eine der herausragenden Errungenschaften von AQUAPOL war die Wiederherstellung der Beheizbarkeit der Räume. Zuvor waren die Feuchtigkeitsprobleme so gravierend, dass eine effiziente Beheizung der Räume nahezu unmöglich war. Dank AQUAPOL konnte dieses Hindernis überwunden werden, und das Amtsgebäude ist nun wieder ein behaglicher und funktionaler Arbeitsplatz für die Mitarbeiter der Forstverwaltung Hernstein.

Die Erfolgsgeschichte des Amtsgebäudes der Forstverwaltung Hernstein ist ein lebendiges Beispiel dafür, wie AQUAPOL historische Gebäude vor den schädlichen Auswirkungen von Feuchtigkeit schützen kann. Durch die effektive Mauertrockenlegung trägt AQUAPOL dazu bei, das Erbe vergangener Zeiten zu bewahren und historische Gebäude für zukünftige Generationen zu erhalten. Seit seiner Gründung im Jahr 1985 hat sich AQUAPOL als führender Anbieter von Lösungen zur Bekämpfung aufsteigender Feuchtigkeit in Gebäuden etabliert.

Peter Dorner und das Team der Forstverwaltung Hernstein sind begeistert von den Ergebnissen und betrachten AQUAPOL als unverzichtbaren Partner für die Erhaltung ihres historischen Amtsgebäudes. Die positiven Auswirkungen von AQUAPOL auf das Raumklima und die Arbeitsbedingungen im Gebäude sind unbestreitbar und unterstreichen die Wirksamkeit dieses innovativen Systems.

Die Forstverwaltung Hernstein freut sich über die erfolgreiche Trockenlegung ihrer Mauern dank AQUAPOL und sieht einer Zukunft voller Möglichkeiten und nachhaltiger Gebäudeerhaltung optimistisch entgegen.

Moritz Fasching
ConvertAd LTD
email us here

Trockene Wände im Amtsgebäude der Forstverwaltung Hernstein dank AQUAPOL